Wer bin ICH...?

"Wer bin ICH eigentlich?"
Es gibt Tage, an denen du das dich vielleicht öfters fragst.
Ferngesteuert, nicht du selbst. Innerlich wehrst du dich dagegen.
Du willst du selbst sein.
Irgendwie funktioniert das jedoch nicht so wie du dir das vorstellst.
Das bedeutet für dich Stress. Stress im Innen und Außen.
Du fühlst diesen Stress und du merkst, wie dich dieser immer mehr blockiert.
Dein Gefühl sagt dir, dass du feststeckst.
Keine Energie mehr um vorwärts zu kommen.
Die Kreativiät und Lebensfreude schwindet.
Du funktionierst nur noch und wirst gelebt. Jeden Tag.

Auf eine Art weißt du jedoch, dass es etwas gibt.
Eine innere Kraft, eine Energie die in dir ist. Du spürst sie.
Du weißt, wenn diese wieder im Fluss ist, wirst du wieder mehr du selbst sein.
Das was DU wirklich bist.
Deine Kreativität und dein Leben wieder mit Freude leben.

Hier ist Kinesiologie eine Methode, die dir dabei helfen kann,
diesen Stress, der dich immer mehr blockiert,
wieder in Fluss zu bringen.

Was ist Kinesiologie?

Stress, der dich blockiert, ist im Körper gespeichert.

Um diesen sichtbar machen zu können verwende ich den

1. Armtest: hier wird ein leichter, sanfter Druck auf den Testarm gegeben oder
2. Armlängentest: beide Arme werden sanft vor dem Körper zusammengeführt.

Durch dieses "Feedback" sieht man, ob die drei Ebenen
der Körper, das Bewusste, das Unterbewusste oder
Körper, Geist und Seele
zu einem bestimmten Thema Stress haben oder nicht.
Durch bestimmte Fragetechniken hat man so die Möglichkeit
tiefer in den Kern des Stresses - der Blockade - einzutauchen.

Ist der Kern identifiziert, gibt es verschiedene Möglichkeiten,
den Energiefluss wieder ins fließen zu bringen.
Auch hier wird über das "Feedback" ermittelt, was benötigt wird.

Über Mich

Ich. Einfach ich. Alena.

Immer gewusst, dass in mir noch etwas ist, was ich nicht erklären konnte.
Ein Wissen, das als Kind sehr viel präsenter war als zu späterer Zeit.
So habe ich viele Bücher gelesen.
Über eine Freundin kam ich in Kontakt mit Kinesiologie.
Wieder ein Buch :-)
Damals wusste ich noch nicht, was es mit diesen Gymnastischen-Körperübungen
in diesem Buch auf sich hatte.
Irgendetwas hatte mich jedoch gefesselt.
Das Beste war, doch einmal eine Kinsesiologin zu besuchen,
um Licht in das Dunkel zu bringen.
Gesagt, getan - bei dem Besuch gab es keine Gymnastischen-Körperübungen
(heute weiß ich, dass es einfach verschiedene kinesiologische Methoden waren).

Da ich von selbstbesuchten Einzelsitzungen sehr fasziniert war,
wollte ich wissen wie das Ganze funktioniert.
So fing ich an die "Touch for Health" Seminare 1-4 in der
Paracelsus-Schule Augsburg zu besuchen.
Parallel dazu kamen noch die "R.E.S.E.T." Seminare 1 + 2.
In gleicher Zeit besuchte ich noch die "Three in One" Seminare 1 - 5:
1. Tools of the Trade
2. Basic one Brain
3. Under the Code
4. Advanced one Brain
5. Louder than Words

Ich liebe die Kinesiologie, da sich durch sie in meinem inneren Kern eine Welt
der Kreativität entfaltet hat, die unter einer tiefen Gesteinsschicht begraben lag.
Ich erfahre und lerne jeden Tag noch mehr und kann meine Kreativität
immer intensiver leben.

Wichtig zu wissen

Ich beschäftige mich als Kinesiologin nicht mit einer Krankheit oder deren Symptomen.
In der Kinesiologie geht es um das balancieren von Stress, Ungleichgewicht und Blockaden zu einem Thema.
Bei Erkrankungen mit medizinischem Befund muss unbedingt ein Arzt oder Heilpraktiker aufgesucht werden.

Die Kinesiologie gehört seit Jahrzehnten zu den weltweit bewährten Beratungs- und Therapiemethoden.
Ähnlich wie die Homöopathie, die Akupunktur und andere Verfahren der alternativen Heilkunst gilt sie
schulmedizinisch noch nicht als wissenschaftlich allgemein anerkannt.

Preise

Eine Sitzung dauert in der Regel ca. 60 Minuten.
Der Ausgleich hierfür beträgt 50,00 Euro.

Für eine Terminvereinbarung:
Rufe mich an (ab 16:30 Uhr) oder schreibe mir einfach eine Mail.
Ich freue mich.

Kontakt - Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG
Kontakt - Impressum

Karte Schnitterstrasse
Karte von Openstreetmap